.

.

WILLKOMMEN ----- WELCOME ----- BIENVENUE ----- WELKOM ----- HOSGELDINIZ ----- BIENVENIDOS ----- VELKOMMEN

Freitag, 6. Dezember 2013

Zwischen Tipi und Kamelen - Waldweihnacht auf der Mühlbachranch

Heute habe ich für die Ruhrgebiets-Leser unter euch einen kleinen Advents-Geheimtipp: Wer die Nase voll hat von überfüllten großen Weihnachtsmärkten, es lieber klein und beschaulich mag und aus dem Kreis Recklinghausen oder dem angrenzenden Umland kommt, der sollte an diesem Wochenende (oder als Vormerkung für das nächste Jahr!) über einen Besuch der Mühlbachranch in Dorsten nachdenken.

Vorab entschuldige ich mich schon mal für die schlechte Qualität der Fotos, aber meine Handy-Kamera, Dunkelheit und vor Kälte zitternde Finger vertragen sich leider nicht so gut ;-)



Zum zweiten Mal wurde auf der Mühlbachranch der Waldadventsmarkt veranstaltet. Bei der Dorstener Waldweihnacht kann man im beleuchteten Wald in gemütlicher Atmosphäre schöne Verkaufsstände und viele Attraktionen genießen. 






Besonders auch für Familien mit kleineren Kindern bietet sich dieser Weihnachtsmarkt an. 

Neben Karusselfahren oder Kinderbaggern können sich die Kleinen hier auf einem schönen Spielplatz vergnügen. 




Im Indianer-Tipi wird Stockbrotbacken angeboten, der über den Markt laufende Nikolaus verteilt Bonbons an die kleinen Besucher und beim kostenlosen Ponyreiten dürfen sich die Kinder wie Cowboys oder Indianer fühlen. 




Nicht zu vergessen die Vielzahl an Tieren, die man auf dem Hof hautnah erleben kann. So kann man z.B. mit Schweinen, Hühnern, Kühen, Eseln, Ponys und sogar Kamelen (!) auf Tuchfühlung gehen.




Auf dem Hofgelände sind überall große und kleine Feuerkörbe verteilt, die ein wenig Wärme spenden und ein riesiges Lagerfeuer lädt zum Verweilen ein. Neben den üblichen Verkaufsständen mit Holzkunst, Schmuck, Seifen, Gewürzen, Obst, Honig und vielen anderen Dingen ist natürlich auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.



Da die Dorstener Waldweihnacht erst zum zweiten Mal stattfindet, ist sie noch ein kleiner Geheimtipp! Liebevoll gestaltet, kein Gedränge und Geschiebe … also mal ein Weihnachtsmarktbesuch der entspannteren Art.

Kinder haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen 3,- €, erhalten aber gleichzeitig einen Verzehrgutschein in Höhe von 2,- €. Parkplätze werden auf einer angrenzenden Wiese kostenlos angeboten.

Ganz in der Nähe der Großstädte des Ruhrgebietes gelegen und doch inmitten der Natur bietet die Mühlbachranch das ganze Jahr über auch die Möglichkeit z.B. seinen Geburtstag dort zu feiern, Junggesellenabschiede zu begehen oder bietet sich als Anlaufpunkt für Klassenausflüge oder einfach eine schöne Familientour.

Nähere Infos zur Mühlbachranch könnt ihr HIER erhalten.

Liebe Grüße

Euer Grübchen

Kommentare:

  1. Deine Idee ist spitze! Ein bekannter hatte uns schon mal davon erzählt, ich habe es allerdings längst wieder vergessen...vielen Dank und liebe Grüße Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,
      schön, dass ich deiner Erinnerung auf die Sprünge helfen konnte :-) Viel Spaß auf der Mühlbachranch!

      Löschen